Freuen auf den Herbst.

Ein neues Wohn- und Geschäftshaus für Biberach.

Eigentlich geht im Herbst ja Vieles vorbei – aber manchmal gehen auch tolle Dinge richtig los. Für uns jedenfalls, denn nach dem diesjährigen Sommer entsteht in der Biberacher Ulmer-Tor-Straße ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Der hochqualitative Entwurf des Architekten Dominik Poss wurde unlängst mit dem Gestaltungsbeirat der Stadt Biberach abgestimmt und jetzt gibt es grünes Licht für einen Mix aus Gewerbe- und Wohneinheiten.
 
Vorher muss jedoch noch Altes dem Neuen weichen, denn der Abriss des bisherigen Hauses am Standort ist aufgrund von niedrigen Geschosshöhen sowie Brand- und
Schallschutzauflagen leider alternativlos. Der positive Aspekt ist aber, dass durch den Abriss und die mehrstöckige Bebauung des Grundstücks Nummer 10 endlich eine optische Lücke geschlossen wird, was der jetzige Flachdachbau nie erfüllen konnte.
 
Im Erdgeschoss, im 1. Stock und in Teilen des 2. Obergeschosses sollen gewerbliche Betriebe, Büros oder Praxen einziehen, im 2., 3. und dem Dachgeschoss insgesamt sieben Wohnungen entstehen. Etwas Besonderes wird der neue Garagenkomplex werden, der in Holzbauweise entsteht und mit einer Wohnung überbaut wird – eigentlich ein kleines Einfamilienhaus mitten in der Altstadt. Für die Nachhaltigkeit und den Klimaschutz gibt es eine CO2-neutrale Heizung und zum Heizen und Kühlen wird das Grundwasser genutzt.
 
Wir freuen uns also auf den Herbst – aber auch auf den Frühling, vor allem den im Jahr 2023, denn dann sind wir in der Ulmer-Tor-Straße fertig.
Was wir für Sie tun

Jeder Bau erfüllt eine Aufgabe. Deshalb braucht es eine ordentliche Grundlage damit jedes Gebäude Ihren Anforderungen optimal entspricht. Mit einem detaillierten Leistungspaket garantieren wir eine perfekte Organisation und Kostensicherheit von Anfang an bis zur Gewährleistungszeit.

begutachtung
Begutachtung & Beurteilung

Im Regelfall liegt Fritschle zu Beginn ein fertiger Bauplan eines Architekten oder Investors vor. Wir übernehmen anschließend die Begutachtung und Beurteilung des Projekts – wenn notwendig bieten wir auch eine alternative Planungsleistung. Nach erhalt von Baurecht und Baugenehmigung übernehmen wir für Sie wieder alles weitere.

planung 2
Planung

Im Anschluss an die Beratung erstellen wir einen architektonischen Plan des künftigen Gebäudes. Dieser dient als Grundlage um die benötigten Leistungen von Fritschle zu definieren – wie etwa Maurerarbeiten, Zimmererarbeiten, Innenausbau, Projektmanagement bis hin zum schlüsselfertigen Projekt. Auf Basis der Leistungsbeschreibung entsteht ein genau durchkalkuliertes Angebot, das mehrere Alternativen beinhaltet.

projektmanagement
Projektmanagement & Engineering

Wenn gewünscht übernehmen wir für Ihr Projekt das gesamte Projektmanagement und Engineering. Darin enthalten sind sämtliche Projektbesprechungen, Koordinationsaufgaben, Vorbereitung der Detailplanung von notwendigen Ressourcen, Besprechung und Abstimmungen mit Projektleitern sowie der ständige Informationsaustausch mit dem Kunden.

bauleitung
Bauleitung

Ganz nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ übernimmt Fritschle die Bauleitung. Wir erledigen die Abstimmung mit Anlagebauern, kümmern uns um Qualitätskontrollen und gewährleisten eine frist- und kostengerechte Umsetzung. Wir legen viel Wert auf eine transparente und nachhaltige Durchführungsphase bis hin zur finalen Fertigstellung Ihres Wohnbauprojekts.

nachbetreuung
Nachbetreuung

Ihr Projekt ist fertig, auf Nimmerwiedersehen! Nicht bei uns. Die Nachbetreuungsphase ist genauso wichtig wie die Erstberatung und -planung, denn eine intensive Kundenbetreuung liegt uns am Herzen – auch lange nach Projektabschluss. So stellen wir sicher, dass etwaige Mängel und Weiterentwicklungen sofort besprochen werden können.

Mathias Fritschle
Geschäftsführer Holzbau und Schlüsselfertigbau